Diy Zuckerherzen zum Muttertag

Zuckerherzen

Es steht mal wieder der Muttertag vor der Tür! Am kommenden Sonntag (14.05) ist es mal wieder Zeit, den Mamas für alles zu danken 🙂 Das tun wir alle im Alltag ja wahrscheinlich viel zu selten, oder? Und da meine Mama kein Freund von großen Geschenken ist, sondern sich lieber über Kleinigkeiten, die von Herzen kommen, freut, habe ich heute ein kleines Diy zum Muttertag für euch 🙂

Weiterlesen

Birthday Gift Tags

Da mein Geburtstag mal wieder in wenigen Tagen ansteht (yeah, die Party ist schon geplant!) habe ich heute ein kleines Geburtstags-DIY für euch 🙂 Ich bin nämlich nicht die Einzige aus meinem Freundeskreis, die Anfang Oktober Geburtstag hat 😀 1.Oktober, 2.Oktober, 3.Oktober, 4.Oktober…ich glaube an so ziemlich jeden Tag Anfang Oktober hat irgendwer Geburtstag! Geht euch das auch so? Also wenn ihr auch einige Geschenke zu verpacken habt, wären diese DIY Gift Tags (auf Deutsch: Geschenkanhänger :D) vielleicht etwas für euch:

Weiterlesen

Handlettering: Black and Yellow

Seit kurzem hat das neue Unisemester angefangen und somit auch mein Abschlusssemester 🙂 Echt wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! 3 Jahre bin ich nun schon am studieren…die Zeit rast echt 😀 Und obwohl ich sie immer vor mir her geschoben habe, nähert sich nun mit großen Schritten die Bachelorarbeit. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass so viel Organisation und Formales hinter der Arbeit stecken! Es gibt wirklich tausend Dinge zu beachten 😀 Als kleinen Ausgleich habe ich mal wieder zu meinen geliebten Copic Markern gegriffen und zwei Zitate gezeichnet (natürlich in meinen Lieblingsfarben: gelb und schwarz/grau). Irgendwie beruhigt mich Handlettering ja immer…

Weiterlesen

Write it down: Kleine Notizhefte selber machen

Halli hallo! Heute gibt’s ein kurzes und schnelles Diy von mir, ohne viele Worte! Ich habe zu Weihnachten nämlich einen Langhefter (das ist ein groooßer Tacker) geschenkt bekommen und der musste natürlich zum Einsatz kommen 😉 Also habe ich mir einige Bogen Papier und buntgemusterte Pappe geschnappt und losgelegt!

Weiterlesen

Diy Ombre Häkel-Untersetzer

Anhand meiner vielen verschiedenen Diy-Projekte wisst ihr ja vielleicht mittlerweile, dass ich unheimlich gerne neue kreative Projekte ausprobiere! Und so wurde ich vor kurzem durch eine Zeitschrift mit Häkeln angefixt und habe die Häkelnadeln meiner Oma aus dem Schrank gekramt. Damals habe ich immer Kleider für meine Barbie Puppen gehäkelt, doch seitdem hatte ich mein Interesse am Häkeln gänzlich verloren 😀 Doch momentan sind Stricken, Häkeln und Co. ja total in! Als Nächstes werde ich mich denke mal auch an die süßen Amigurumi Figuren heranwagen…Vor allem die Figuren aus dem Buch „Knuddel-Freunde“ (Sandrine Deveze) finde ich zauberhaft schön!

Weiterlesen

Diy Handwärmer mit Schneeflocken-Stickerei

Ihr lieben 🙂 Bevor ich es vergesse: schaut heute unbedingt mal bei Der Schlüssel zum Glück von Franzy vorbei! Dort bin ich nämlich heute mit diesen hübschen kleinen selbstgemachten bestickten Handwärmern zu Besuch 😉

DIY Handwärmer mit Schneeflocken-Stickerei

Die Temperaturen sind zwar momentan nicht wirklich winterlich (bei uns um die 15°), aber für kommende kalte und frostige Tage kann man die Handwärmer ja schonmal anfertigen! Sie eignen sich übrigens auch super als Wichtelgeschenk oder kleines Mitbringsel zu Weihnachten (wenn man mal nicht so viel Geld ausgeben möchte)!

Weiterlesen

Weihnachts Karten

Hach, so langsam komme ich wirklich in Weihnachtsstimmung, auch wenn es eigentlich noch ein bißchen früh ist 😀 Aber der 1.Advent ist ja schon im November und die ersten Weihnachtsmärkte verströmen schon bald wieder herrlichen Glühweinduft. Da ich dieses Jahr, genau wie die letzten Jahre wieder als Geschenke-Verpackerin jobbe, habe ich mir mal wieder vorgenommen, frühzeitig Weihnachtskarten zu basteln und Geschenke zu besorgen! Mit den Geschenken hapert es noch ein wenig, weil ich einfach nicht die Zeit für einen ausführlichen Stadtbummel habe…aber für die Weihnachtskarten war ich bereits kreativ und habe an die 15 Karten für weihnachtliche Grußworte vorbereitet!

Weiterlesen

Halloween Karten

Ich war die letzten Tage meiner Semesterferien mal wieder ein wenig kreativ und habe unter anderem diese drei Halloween Karten erstellt! Schließlich rückt Halloween ja immer näher und auch wenn wir das Fest hier in Deutschland nicht so ausgiebig feiern wie in Amerika, konnte ich bei dem niedlichen Halloween Stempelset von Lawn Fawn einfach nicht widerstehen!

Weiterlesen

Zeichenupdate

Ihr Lieben, ich muss gestehen, es ist ganz schön schwer, nach einem langen und traumhaften Urlaub wieder zurück in den Alltag zu finden! Zum Glück habe ich noch einige Wochen Ferien, bis die Uni wieder anfängt. Und trotzdem kann ich mich nur schlecht zu irgendetwas aufraffen, seien es Blogposts oder auch die Hausarbeiten für die Uni! Kennt ihr das, wenn eure To-Do-Listen immer länger werden und ihr gar nicht mehr genau wisst, wo ihr anfangen sollt? Ich hoffe ihr verzeiht mir daher, dass ich seit meiner USA-Reise blogtechnisch ein wenig untergetaucht bin 😀 Für die nächsten Wochen habe ich mir nun fest vorgenommen, für jeden Tag eine realistische To-Do-Liste zu erstellen (natürlich nicht zu vollgepackt) und eins nach dem Anderen abzuarbeiten… Drückt mir die Daumen, dass alles so klappt, wie ich es mir im Moment wünsche 😀 Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Motivationstipps für mich?

Heute habe ich für euch mal wieder ein kleines Zeichenupdate von mir! Zeichnen geht wirklich immer, auch wenn man eigentlich andere Dinge erledigen müsste 😀 Letztens wurde ich übrigens mit meinen Handlettering-Zeichnungen in einem Artikel auf Stylonic.de erwähnt. Schaut doch mal rüber, dort sind auch noch viele andere interessante Links zusammengefasst 😉

Weiterlesen

Gastpost: Traumfänger

Hallo, ich bin die Urlaubsvertretung. Die liebe Lisa tummelt sich ja gerade im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, weshalb ich heute auf ihrem Blog die Sau rauslassen kann. Juhu! Keine Panik Lisa, ich werd‘ keine Unordnung hinterlassen… nur ein bisschen Chaos vielleicht. Zuallererst solltet ihr aber wissen wer da eigentlich schreibt, werkelt und auch Unordnung hinterlässt (wirklich nur ein ganz klein wenig.. Chaos gehört irgendwie dazu). Ich bin Franzy und für gewöhnlich findet man mich und mein Chaos auf meinem eigenen Blog: Der Schlüssel zum Glück. Dort schreibe ich über Innenarchitektur und Design, hinterlasse Unordnung beim Basteln und Gestalten und schwinge ab und an sogar den Kochlöffel (eher selten. meine Begabungen liegen definitiv woanders). Schaut doch mal rein…. und nicht nur, wenn euch dieser Beitrag gefällt, sondern auch wenn ihr denkt „Gott, was für ’n esoterischer Kram. „Esoterischer Kram? Was hat die denn vor?“ Naja…. heute geht’s um Träume. Nicht um den amerikanischen Traum (um hier wieder zu Lisas Urlaub überzuleiten), sondern um das Filtern von Träumen. Wir basteln einen TRAUMFÄNGER. Auch voll amerikanisch und voll im Trend!

Weiterlesen