{Let’s cook together} Süßsaure Zitronenlimonade

Zitronen und auch Limetten sind wirklich einer meiner liebsten Obstsorten für Getränke! Ob nun in alkoholischen Cocktails verarbeitet (wie z.B. im Caipirinha oder Mojito) oder in selbstgemachten Sirups und Limonaden, ein paar Spritzer Zitrone oder Limette geben das gewisse Etwas 😉 Und sauer macht ja schließlich lustig! Das einfachste Getränk und wohl auch bekannteste ist aber die Zitronenlimonade 🙂 Als Kind habe ich Zitronenlimo immer geliebt, vor allem im Sommer! Daher hatte ich für das Juli-Thema von „Let’s cook together“ auch direkt die süßsaure Zitronenlimonade vor Augen. Das Rezept ist wirklich einfach und schnell, sogar noch einfacher und schneller als das Rezept vom Rhabarbersirup, das ich euch Ende Juni vorgestellt habe! Also ran an die Zitronen 🙂

Zitronenlimonade
Portionen: 12 Gläser
Einkaufsliste
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Tassen Leitungswasser
  • 1,5 Tassen Zitronensaft (frisch gepresst aus ca. 4-5 Zitronen)
  • ca. 6 Tassen Wasser mit Kohlensäure
So wird's gemacht
  1. Den Zucker mit Leitungswasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  2. Währenddessen die Zitronen auspressen. Wenn der Zucker komplett geschmolzen ist bzw. sich im Wasser aufgelöst hat, den Topf vom Herd nehmen und den Zitronensaft hinzufügen.
  3. Anschließend den noch heißen Sirup durch ein feines Sieb gießen und in ein großes Gefäß füllen.
  4. Abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit dem Wasser mit Kohlensäure aufgießen. Je nach Geschmack auch mehr oder weniger als angegeben 🙂
  5. Als Deko könnt ihr noch 1-2 zusätzliche Zitronen in Scheiben schneiden oder ein paar Minzzweige in die Limo geben! An heißen Tagen sollten auch unbedingt ein paar Eiswürfel mit rein 😉

 

Habt ihr Zitronenlimo auch schonmal selbergemacht?

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.