Spaghettieispudding
Zubereitung
20 Min.
 
Portionen: 3 große Schälchen
Einkaufsliste
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascapone
  • 250 g Sahne
  • 250 g Erdbeeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 70 g Puderzucker
  • 1/2 Tafel weiße Schokolade
So wird's gemacht
  1. Den Quark mit der Mascapone glattrühren und mit 50g Puderzucker süßen. Danach die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine Schale geben.

  2. Die aufgetauten Erdbeeren mit 20g Puderzucker pürieren und auf die Quark-/Mascaponemasse streichen.


  3. Die weiße Schokolade raspeln und über die Erdbeersoße streuen.
  4. Wenn ihr den Spaghettieispudding nicht direkt servieren, sondern noch etwas im Kühlschrank abkühlen lassen wollt, dann rate ich euch, die Schokoraspeln erst später darauf zu geben, da diese sonst weich werden.