Plant with Love – Samen verschenken

Wer kennt das nicht, manchmal fehlen einem einfach originelle Geschenkideen, um anderen eine Freude zu bereiten! Das geht auch mir oft genug so, glaubt mir 😀 Als ich aber gestern bei Ikea shoppen war, kam ich auf die Idee, dass man jetzt zum Frühling doch auch super Kräuter und/oder Blumensamen verschenken kann! Das ist doch mal eine abwechslungsreiche und auch noch günstige Geschenkidee, oder? Da ich ja selber unheimlich gerne mit frischen Kräutern koche, ist das auch ideal! Und für Menschen, die weniger gerne kochen, kann man zum Beispiel Blumensamen verpacken. Also ich bin hellauf begeistert und habe mich sofort Zuhause ans Werk gemacht und noch eine schöne Verpackung für die Samen gebastelt. Nach dem Zeichnen des Kranzes, habe ich die Zeichnung noch just eingescannt und am Laptop bearbeitet. Bin wirklich zufrieden mit dem Endergebnis und es ist so geworden, wie ich es mir zuvor im Kopf überlegt habe!

So geht’s

Zum Nachmachen braucht ihr lediglich die Vorlage ausdrucken, die ihr unten im Dowloadlink findet. Dafür könnt ihr ganz normales weißes Druckerpapier verwenden oder aber, so wie ich, Transparentpapier verwenden. Übrigens war ich mir anfangs unsicher, ob man so einfach auf Transparentpapier drucken kann, aber ich hab es einfach mal versucht (ohne groß irgendetwas an meinem Drucker umzustellen) und es ist zum Glück nichts schief gegangen 😀 Wenn man die Zeichnung genau betrachtet, sieht man, dass die Kanten etwas verschwommen sind, aber das stört mich nicht weiter! Dann legt ihr das Papier mit dem Muster mittig auf eure Samen, dreht alles um und packt die Samen wie ein normales Geschenk ein. Mit etwas Übung geht das ganz leicht 🙂 Wenn ihr mögt, kommt noch ein Schleifchen drum, und fertig ist das einzigartige und zum Frühling passende Geschenk für eure Liebsten.

Downloadlink für die “Plant with Love” Zeichnung

Ich habe mir bei Ikea übrigens auch gleich für drinnen ein Anzuchtset der Kräuter gekauft, enthalten waren Becher, Erde und natürlich die Samen. Ich bin mal gespannt, ob ich einen grünen Daumen habe und die Kräuter was werden 😀 Ansonsten habe ich nämlich nur Sukkulenten auf der Fensterbank und die brauchen ja nicht so intensive Pflege wie die Kräuter! Ich werde mich glaube ich riesig freuen, sobald ich die ersten Stängel und Blätter sehe 🙂 Aber wie sieht es eigentlich bei euch aus? Habt ihr schonmal Kräuter etc. angepflanzt? Kam etwas bei raus oder sind die Pflanzen eingegangen, bevor sie richtig aus der Erde gekommen sind? 😀 Ach und Tipps von euch würden mich wirklich interessieren…

 

 

* Der Beitrag wurde auf creadienstag verlinkt

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Eine sehr schöne Geschenkidee und Verpackung. Da werde ich im Herbst ordentlich Samen im Garten sammeln und sie im nächsten Frühjahr verschenken… LG mila

    Antworten

  2. Liebe Lisa ,
    ich habe DEine wundervolle Idee aufgegriffen und fotografiert .Auf meiner Seite habe ich Dich zu den Fotos verlinkt .

    Ganz herzliche GRüße, Katrin

    Antworten

  3. Hallo Lisa,
    ich habe so ein Tütchen von Katrin zum Geburtstag bekommen und habe mich riesig gefreut. Ostern werden bei uns Samen verschenkt 🙂
    Vielen Dank für die schöne Idee UND den Kranz.

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.