Tortellini-Gratin
Tortellini-Gratin mit Paprika
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitung
25 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Portionen: 4 Personen
Einkaufsliste
  • 3 bunte Paprika (rot, gelb, grün)
  • 1 Dose Mais (300g)
  • 1 Dose gestückelte Tomaten (400g)
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen (15% Fett)
  • 3 TL rotes Pesto
  • Salz, Pfeffer
  • 700 g Tortellini "Ricotta & Tomate" (aus dem Kühlregal)
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • Basilikum (frisch o. getrocknet)
So wird's gemacht
  1. Den Backofen auf 175° Grad Umluft vorheizen.

  2. Die Paprikaschoten waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

  3. Für die Soße, die gestückelten Tomaten, das Pesto und die Sahne in einen hohen Rührbecher geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Tortellini (ohne vorkochen), Mais und Paprika in eine ofenfeste Form geben und vermischen. Die Soße darüber verteilen.

  5. Den Mozzarella abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden und auf das Gratin streuen.

  6. Anschließend die Form für ca. 20-25 Minuten in den Backofen geben.

  7. Vor dem Servieren mit etwas Basilikum bestreuen. Guten Appetit!