Heidesand Plätzchen

Heidesand

Heute möchte ich euch meine zweitliebsten Plätzchen zur Weihnachtszeit vorstellen! Neben Cornflakes-Cookies (Rezept wird diesen oder nächsten Monat auf jeden Fall noch folgen) darf bei uns zuhause auf gar keinen Fall zarter, „sandiger“ Heidesand auf dem Plätzchenteller bzw. in der Keksdose fehlen 🙂

Weiterlesen

Crêpe-Säckchen mit Quark und Himbeeren

Crêpe-Säckchen

Ich hatte heute morgen irgendwie mal wieder richtig Lust auf dünne Crêpes 😉 Und da wir noch Himbeer-Quark und frische Himbeeren im Kühlschrank hatten, habe ich die einfach mal mit den Crêpes kombiniert und kleine Crêpe-Säckchen gezaubert! Ansonsten esse ich Crêpes ja meistens mit Nutella, Zimt und Zucker oder auch mal mit selbstgemachtem Apfelmus (sofern wir welches da haben)… Mit Quark und Himbeeren schmecken Crêpes aber auch wirklich schön fruchtig und frisch, probiert es ruhig mal aus!

Weiterlesen

Beeren-Crumble mit Vanilleeis

Beeren-Crumble

In den letzten Tagen ist mir richtig bewusst geworden, dass der Herbst in Deutschland Einzug genommen hat! Die Bäume bekommen langsam orange-rote Blätter, die Temperaturen sind so stark gesunken, dass man wieder seine Kuschelpullis aus dem Schrank holen kann und leider ist auch der Regen zurück… Wird also wieder Zeit, es sich drinnen gemütlich zu machen! Wie wäre es da mit einem warmen Beeren-Crumble aus dem Ofen?

Weiterlesen

Waffelsandwich für die Picknicksaison

Die Sonne im Nacken spüren, gemütlich im Gras lümmeln, Gänseblümchen pflücken, köstliche Snacks vernaschen, die Seele baumeln lassen und intensive Gespräche mit der Familie und Freunden. Na, habt ihr auch gerade an euer letztes Picknick gedacht? 🙂 Bei mir ist das Letzte leider schon viel zu lange her…Dabei ist es doch so einfach: Körbchen packen, Decke falten, auf’s Fahrrad steigen und ab auf die nächste grüne Wiese 🙂 Passend zur Picknicksaison hat übrigens Glossybox zu einer Blogparade mit dem Thema „Pretty Picknick“ eingeladen! Und da der schönste Blogbeitrag mit einem Geschenk (rosa Mädchentraum: Glossybike inklusive Picknickkorb und Decke) belohnt wird, habe ich gestern das Handrührgerät geschwungen und das Waffeleisen angeheizt 😉 Herausgekommen sind diese wirklich köstlichen Waffelsandwiches! Ideal zum Mitnehmen für das nächste Picknick.

Weiterlesen

Fruchtige Rhabarbermuffins

Endlich gibt es in den Supermarkt Regalen wieder Rhabarber! ‚Früher gehasst, heute geliebt‘ drückt meine Beziehung zum Rhabarber eigentlich ganz gut aus 😀 Ich weiß noch, wie meine Mutter als ich kleiner war, immer einen geteilten Kuchen gebacken hat. Zur Hälfte mit Rhabarber und zur Hälfte mit Rhabarber belegt…Und ich war sogar immer so kniepig, dass ich verfärbte Apfelstückchen, die am Rand zur Rhabarberhälfte lagen, herausgepflückt und nicht mitgegessen habe! Kennt ihr das? Wart ihr mit manchen Lebensmitteln auch mal so schlimm wie ich? 😀

Weiterlesen

{Lets cook together} Apfelringe

Halli hallo! Wie gestern versprochen, kommt heute ein gaaanz leckeres Rezept für euch, passend zum monatigen Thema von Let’s cook together „Frühstück aus der Pfanne! Von süß bis deftig…“! Ich als Leckermäulchen habe mich relativ schnell für ein süßes Frühstücksgericht entschieden, denn meistens esse ich morgens immer zuerst etwas Süßes und im Laufe des Vormittags etwas Deftiges in der Uni oder bei der Arbeit (eine Stulle oder ähnliches :D). Da es bei euch morgens wahrscheinlich auch häufig schnell gehen muss…ich bin z.B. jeden Morgen etwas zu lange im Bad als ursprünglich geplant…möchte ich euch ein schnelles warmes Rezept vorführen! Und zwar easy peasy Apfelringe im Teigmantel 🙂

Weiterlesen

Gastpost: Zucchinimuffins

Hallo, liebe Leser von detailmagic! Mein Name ist Emma und normalerweise schreibe ich auf muffinmonster&stuff über DIY, Rezepte und zwischendurch gibt es auch mal Fotografie und sonstiges Geschreibsel. Aber heute bin ich hier und überbrücke mit ein paar anderen die Zeit, in der Lisa im Urlaub ist. Passend zu meinem Blognamen habe ich euch heute Muffins mitgebracht, aber nicht ganz normale, süße, nein. Herzhafte Zucchini Muffins!

Weiterlesen

Blueberries everywhere

Ihr glaubt ja gar nicht wie viel vor einer USA-Reise alles geplant werden muss! Einreiseantrag, Auslandskrankenversicherung, Geld umtauschen…da kommt echt mehr zusammen als ich mir anfangs gedacht hatte! Entschuldigt also, dass ich momentan etwas rar auf dem Blog bin 😀 Dafür könnt ihr euch aber während meiner USA-Reise auf tolle Gastbeiträge von lieben Bloggerfreunden freuen! Mein heutiger Blogpost soll sich ganz allein einer bestimmten Frucht widmen! Und zwar der Frucht des Jahres 2015: der BLAUBEERE (ganz ehrlich, ich war ziemlich überrascht, dass jedes Jahr eine Frucht des Jahres gekührt wird)! Ihr müsst wissen ich bin im Moment über jede Abwechslung in Sachen Früchte hoch erfreut! Nach 2 Monaten Arbeit im Erdbeerstand kann man die süßen roten Früchtchen einfach nicht mehr sehen 😀 Auch wenn einige von euch das wahrscheinlich nur schwer glauben können…aber ihr könnt mir glauben, es geht nicht nur mir, sondern auch allen anderen Mitarbeitern so 😀

Weiterlesen

Himbeer-Muffins

Endlich Wochenende 😀 Die Uni läuft bei mir zwar erst seit zwei Wochen wieder, aber trotzdem freue ich mich jedes Mal riesig auf die freien Tage am Wochenende…Endlich Zeit für die Dinge, die einem Spaß machen! Freunde treffen, eine Radtour machen, in der Abendsonne grillen und und und. Einziges Problem: die Hausarbeit aus dem letzten Semester, die ja auch noch irgendwann geschrieben werden muss. Zum Glück konnte ich den Abgabetermin verlängern, normalerweise müssen ja alle Arbeiten bis zum Ende der Semesterferien abgegeben werden. Aber es hat wirklich positive und negative Seiten, eine Zustimmung für eine spätere Abgabe bekommen zu haben. Einerseits muss man sich dann nicht so stressen und hat Zeit, qualitativ gute Texte zu schreiben. Andererseits ist es echt hart, bei schönem Wetter drinnen an der Hausarbeit zu sitzen, während die Freunde ihre freie Zeit genießen, weil sie ihre Hausarbeiten schon alle abgegeben haben :/ Ihr wisst gar nicht wie oft ich mir im Moment anhören muss: „Bin ich froh, dass ich die Hausarbeiten schon alle abgegeben habe!“. YEAH, solche Aussagen motivieren mich wirklich ungemein…nicht!

Gestern habe ich allerdings in meine Schreibphase mal eine klitzekleine Pause eingelegt und mich in der Küche ausgetobt! Muffins sollten es werden und zwar welche, der fruchtig sind. Also hab ich mir die Packung gefrorene Himbeeren geschnappt und habe losgelegt 😉 Für alle, die sich genauso wie ich, noch mit Hausarbeiten aus dem letzten Semester abschleppen, kann ich dieses Rezept wirklich empfehlen! Mich hat es ungemein motiviert! Übrigens eignen sich die Muffins auch super gut zum Muttertag…

Weiterlesen

{Let’s cook together} Zitronenkuchen im Glas

Passend zu den wärmer werdenden Temperaturen gibt es heute ein Rezept für einen köstlich leichten und fruchtigen Zitronenkuchen aus Glas für euch! Als ich das Thema von diesem Monat: „Cake in a Jar! Dein Lieblingskuchen im Gläschen.“ der Blogparade „Let’s cook together“ von Ina las, fing bei mir gleich das Grübeln nach Rezeptideen an. Entschieden habe ich mich schließlich für diesen wirklich tollen Zitronenkuchen! Super erfrischend für den Sommer, aber auch jetzt schon mit Vorfreude darauf zu genießen 🙂 Das Besondere an dem Thema ist aber nicht der Kuchen, sondern die Art der Zubereitung, und zwar im Glas. Zuvor hatte ich noch keinen Kuchen im Glas gebacken und musste erst einmal googlen, um herauszufinden, was man beim Backen beachten muss…

Weiterlesen