Chili con Carne + Kleine Verlosung

Chili con carne

Ich muss gestehen, ich bin kein großer Fan von Kidneybohnen 😀 In ein richtiges Chili con Carne gehören sie aber definitiv rein (das muss selbst ich gestehen)! Aber zum Glück kann man beim Kochen ja selber bestimmen, wieviel man von welchen Zutaten verwendet 😉 Ich nehme für mein Chili zum Beispiel immer nur 1 Dose Kidneybohnen und dann lieber noch eine Dose Mais! Denn ich lieeeebe Mais 😀 Ich kenne keinen, der so gerne Mais isst, wie ich…

Chili con Carne

Dank einer kleinen Chili-Pflanze, die ich vor wenigen Monaten vom Besitzer meines Lieblings-Mexikaner-Restaurants bekommen und seitdem gehegt und gepflegt habe, hatte ich auch direkt die Chilis für das Chili con Carne zuhause 😉 Was soll man auch sonst mit jeder Menge frischer Chilis machen?

4.86 von 7 Bewertungen
Chili con Carne
Zubereitung
1 Std.
 
Einkaufsliste
  • 1 große Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1-2 Chilischoten (je nach Schärfe)
  • 500 g Hackfleisch (halb Rind, halb Schein)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 Dosen ganze Tomaten (je 400g)
  • 1 Dose Kidneybohnen (je 400g)
  • 1 Dose Mais (je 400g)
  • Salz, Pfeffer
So wird's gemacht
  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend mit etwas Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Temperatur andünsten.

  2. Die Chilischote(n) halbieren, die Kerne entfernen (sonst wird's zu scharf) und genau wie die Zwiebel feinhacken. Zu den Zwiebeln in den Topf geben.

  3. Dann das Hackfleisch hinzugeben, mit einer Gabel zerdrücken und bei hoher Temperatur anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

  4. Nach dem Anbraten die ganzen Tomaten in den Topf geben und mit den restlichen Zutaten vermischen. Etwa eine Tasse mit Leitungswasser dazuschütten und den Topf 30-40 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

  5. Zum Schluss die Kidneybohnen und den Mais abgießen und mit etwas Wasser abspülen. Dann zu den anderen Zutaten in den Topf geben und ca. 10 Minuten mitgaren.

  6. Das Chili con Carne vor dem Servieren nochmal mit Pfeffer und Salz würzen und abschmecken. Fertig!

 

Chili con Carne

Verlosung {Werbung}:

Update: Die Verlosung ist beendet! Die drei glücklichen Gewinner werden nun ausgelost und von mir per E-Mail benachrichtigt! Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit den Lieferheld Gutscheinen 😉

Manche haben es vielleicht schon über Instagram mitbekommen. Vor einiger Zeit habe ich mit meinem Blogbeitrag zum Kartoffelbrei an einem WM-Contest von Lieferheld teilgenommen! Ich habe es sogar ins Viertelfinale geschafft und eine supercoole Pasta-Maschine gewonnen (die muss ich unbedingt bald ausprobieren!).

Das könnt ihr gewinnen:

Aber ihr sollt natürlich auch nicht leer ausgehen! Darum hat mir Lieferheld noch 3 Gutscheine im Wert von je 20€ zur Verfügung gestellt, die ich nun an euch verlosen möchte 🙂 Es gibt keinen Mindestbestellwert für die Gutscheine und sie sind gültig bis 31.12.2018. Einlösen könnt ihr die Gutscheine in allen teilnehmenden Restaurants in Deutschtland bei einer Bestellung über www.lieferheld.de oder die Lieferheld-App (nur bei Onlinezahlung). Sie sind nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar!

Teilnahmebedingungen:

Die Verlosung beginnt ab heute 09.07.2018 und endet am 14.07.2018 um 12h. Teilnahmeberechtigt sind alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag hinterlassen. Bitte tragt dazu eure gültige (!) Email-Adresse in das dazu vorgesehene Kommenarfeld ein, sonst kann ich euch nicht benachrichtigen 😉 Die Email-Adresse wird auch nur für den Zweck der Verlosung genutzt und ist auch nur von mir einsehbar. Wundert euch aber nicht, wenn die Kommentare nicht direkt online erscheinen! Ich lese sie mir  immer gerne vorher durch und prüfe, dass es kein unnötiger Spam ist 😉 Ihr kennt das sicher…

Über den Gewinn entscheidet das Zufallsverfahren, die Gewinner werden dann von mir kontaktiert und dürfen sich über einen Gutscheincode per E-Mail freuen!

Toitoitoi, ich drücke euch die Daumen 😉

Update: Die Verlosung ist beendet! Die drei glücklichen Gewinner werden nun ausgelost und von mir per E-Mail benachrichtigt! Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit den Lieferheld Gutscheinen 😉

Kommentare (29) Schreibe einen Kommentar

    • Ich habe das Rezept schonmal gekosten dürfen und es war sehr lecker! Man kann es ruhig etwas schärfer essen oder Reis als Beilage dazu machen

      Antworten

      • Ja genau, bei der Schärfe muss jeder individuell schauen, wie er oder sie es gerne mag 😉 Man kann das Chili auch gut zum Füllen von Burritos nehmen! Da sollte man aber etwas weniger Wasser hinzufügen, damit es nicht zu flüssig wird 🙂

        Antworten

  1. Passt auch immer super wenn man mehrere Leute zum essen einlädt! Gutes Partygericht;)

    Antworten

  2. Das Rezept sieht mal wieder sehr gut aus! 🙂
    Ich versuche gerne mein Glück für den Gutschein 🙂

    Antworten

  3. Hallo liebe Lisa, du schreibst von einer „kleine(n) Verlosung“- für mich als Studentin ist es eine riesen große Verlosung! Ich würde mich so sehr freuen, wenn ich mich nach einen anstrengenden Unitag bei Lieferheld „austoben“ dürfte! Danke für die Chance Lisa!
    Und zu deinem Gewinn- du hast es Dir zu Recht verdient! Ich liebe Chillis! Dein Rezept muss ich dringend auch noch ausprobieren! Liebste Grüße aus dem Norden, Julia

    Antworten

    • Oh, danke dir für den lieben Kommentar 🙂 Ja, das kenne ich zu gut! Bei mir stehen in der Uni gerade auch wieder anstrengende Zeiten an… 😀

      Antworten

  4. Hallo Liebe Lisa, Da hast du ja was Feines gezaubert! Meine Tochter hat mich auf deinen Blog aufmerksam gemacht- zum Glück! Ich bin fleißig am Rezepte zusammen suchen! Als Dankeschön würde ich mir von dem Gutschein gerne einen schönen Abend mit der Tippgeberin machen- wir mögen es sehr, uns was Feines zu bestellen!

    Antworten

  5. Ich liebe Chili con carne und habe in unserem Garten auch eine Chili-Pflanze- endlich hast du mich auf eine super naheliegende Idee gebracht, wie ich sie verarbeiten kann und wenn es nichts werden sollte, dann kann ich vielleicht für uns was beim Lieferdienst bestellen 😉
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    Antworten

    • Ja perfekt, dann weißt du ja jetzt, was du mit deinen Chilis machen kannst 😉 Ich habe auch noch sooo viele an meiner Chili-Pflanze! Vielleicht mache ich demnächst auch mal mein eigenes Chili-Öl 😉

      Antworten

  6. Da versuche ich auch mal mein Glück 🙂
    Weil ich ein sehr fauler Mensch bin könnte ich mir (mit ein wenig Glück) das Chilli, auf das du mir so Appetit gemacht hast, ja auch liefern lassen 😉

    Antworten

  7. Hallo Lisa, Chili con Carne ist immer eine gute Idee. Werde dein Rezept mal ausprobieren. Oder vielleicht habe ich Glück bei der Verlosung und bestelle das Chili ausnahmsweise bei unserem Lieblingsmexikaner. 😉 Liebe Grüße, Lidia

    Antworten

  8. Das Rezept sieht wirklich sehr lecker aus! Muss ich auch mal ausprobieren. 🙂 Bei mir wäre glaub ich das Dosenverhältnis von Mais und Kidneybohnen genau andersrum 😀

    Antworten

  9. Chili könnte ich wirklich immer essen- Reste finde ich auch soooo lecker in einer Tortilla mit Sauerrahm und Käse überbacken und dazu Guacamole…yummy…
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Pastamaschine- da hoffe ich auf ganz viele leckere Nudelrezepte 😉
    Einen tollen Abend wünscht Dir
    Tini

    Antworten

  10. Hallo liebe Lisa, heute gab es bei uns natürlich Chili! Ich mag hier immer sehr gern vorbeischauen und habe schon viel nachgekocht bzw. gebacken. LG von K.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.