Sommerlicher Maracuja-Likör

Maracuja-Likör

Nach einer kleinen Blogpause („hüstel“), melde ich mich heute mit einem schnell zubereiteten Drink bei euch wieder! Der Sommer ist ja längst angebrochen und bei mir stehen zur Zeit immer mal wieder Geburtstage an…Und dabei hat sich dieses Jahr ein selbstgemachter Likör zu meinem absoluten Lieblings-Geschenk entwickelt! Er ist super schnell zubereitet (ich glaube gerade mal so 5 Minuten, wenn man den Abwasch im Anschluss abzieht) und schmeckt ganz hervorragend.

Den Maracuja-Likör habe ich zu meinem letzten Geburtstag, Oktober 2016, auch selbst von einer guten Freundin geschenkt bekommen und bin seitdem hin und weg! Zum Glück hatte ich vor ca. einem Jahr das Rezept gleich mitgeschenkt bekommen, weshalb der Likör nun auch meine anderen Freunde glücklich macht 😉

Maracuja-Likör

Ich kenne bisher wirklich keinen, der diesen Likör nicht genauso sehr gefeiert hat, wie ich. Und das heißt doch schonmal was (Geschmäcker sind ja sonst wirklich sehr unterschiedlich)! Er schmeckt herrlich fruchtig nach Maracuja, ist sehr süffig und wirklich unheimlich cremig, sahnig! Was will man mehr? 😉 Nun aber mal zum Rezept!

Maracuja-Likör
Drucken
Maracuja-Likör
Portionen: 1 große Flasche
Einkaufsliste
  • 250 ml Maracujasaft
  • 125 ml Korn (32% Vol.)
  • 25 g Zucker
  • 1 Becher Maracuja Sahnejoghurt (ca. 150g Inhalt)
  • 50 ml Rama Cremefine (zum Schlagen)
So wird's gemacht
  1. Den Sahnejoghurt mit der Rama Cremefine und dem Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab fein pürieren.

  2. Anschließend den Korn und den Maracujasaft hinzufügen und noch einmal kurz shaken bzw. pürieren.

  3. Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, die Flüssigkeit in eine Flasche füllen und kühl lagern.

  4. Vor dem Verzehr kräftig schütteln, weil sich der Korn nach längerem Stehen häufig vom Rest der Zutaten absetzt!

Anmerkungen

Im Kühlschrank hält sich der Likör ca. 1 Woche! Also am besten direkt mit den Freunden verzehren 😉

 

Ihr könnt den Likör übrigens auch mit anderen Geschmacksrichtungen machen! Dafür einfach einen anderen Saft mit passendem Sahnejoghurt wählen 😉 Wie wäre es zum Beispiel mit: Kirschsaft und Kirsch Sahnejoghurt? Mir persönlich schmeckt die Variante mit Maracuja aber am allerbesten. Ist einfach so schön erfrischend und sommerlich 🙂

Schreibt mir gerne mal, wie euch der Likör gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.