Olivenöl für’s Haar: Garnier Wahre Schätze Haarpflegereihe

Vor kurzem habe ich euch ja von der neuen Nivea Haarpflegereihe berichtet. Und auch heute soll es wieder um das Thema Haare gehen! Denn ich möchte euch die neue Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Haarpflegereihe vorstellen. Auch diese gibt es noch gar nicht so lange in den Drogeriemärkten! Die Pflegeserie umfasst drei Produkte: ein Shampoo, eine Spülung und eine Maske. Alle drei Produkte versprechen eine tiefenwirksame Regeneration des Haares mithilfe von nativem Olivenöl, ohne es zu beschweren. Die Produkte sind also vor allem für sehr trockenes und beanspruchtes Haar. Nun aber zu meinen persönlichen Erfahrungen:

Shampoo, Preis: 1,95€, Inhalt: 250ml *

Das Shampoo ist für meine Haare leider durch den Test gefallen…Mein dünnes und feines Haar hat leider viel schneller nachgefettet als sonst. Meistens wasche ich meine Haare ja 3x die Woche…mit dem Garnier Shampoo muss ich meine Haare aber gefühlt jeden Tag waschen, da der Ansatz bereits am 2.Tag strähnig und fettig aussieht. Und obwohl sich das Shampoo aufgrund der flüssigen Textur und des Deckels nur schwer dosieren lässt, habe ich stets achtsam darauf geachtet, immer nur eine kleine Menge zu benutzen. Ich denke also, dass das Shampoo leider zu reichhaltig für mein Haar ist und dieses viel zu stark überpflegt…Wie ist eure Erfahrung mit dem Shampoo?

Spülung, Preis: 1,95€, Inhalt: 200ml *

Anders als das Shampoo gefällt mir die Spülung wirklich super! Die Textur ist dickflüssiger und lässt sich super in die Haarspitzen und Haarlängen einarbeiten. Es lässt sich auch viel besser dosieren als das Shampoo. Nach kurzer Einwirkzeit merke ich immer schon, dass sich mein Haar viel geschmeidiger und weicher anfühlt (es glitscht mir zum Beispiel immer aus den Händen :D). Auch das Kämmen funktioniert viel besser! Die Spülung würde ich mir auf jeden Fall nachkaufen 🙂

Maske, Preis: 3,75€, Inhalt: 300ml *

Eine Maske benutze ich ehrlich gesagt so gut wie nie für meine Haare 😀 Bisher haben mir Spülungen für eine intensive Pflege und Regeneration meist schon gereicht. Trotzdem habe ich mich natürlich gefreut, die Garnier Maske mal ausprobieren zu können! Die cremige, buttrige Maske ist definitiv viel reichhaltiger als die Spülung, lässt sich aber dennoch genauso gut ausspülen. Ich verwende die Maske momentan circa alle 2-3 Wochen (also ungefähr 2x im Monat) und lasse sie etwas länger als die Spülung einwirken. Im Anschluss fühlen sich die Haare auch wieder super genährt und weich an! Trotzdem würde ich sie mir in Zukunft eher nicht nachkaufen, denn ich bleibe lieber bei den Spülungen 😀

Habt ihr bereits Produkte aus der Wahre Schätze Haarpflegereihe verwendet?

 

 

* die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Feedback entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung!
Es erfolgt keine Entlohnung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.