Im Test: Die neue Nivea Haarmilch für trockenes und strapaziertes Haar

Ihr wisst ja, dass ich unheimlich gerne neue Produkte ausprobiere! Daher habe ich mich auch riesig gefreut, im Rahmen der Nivea Botschafteraktion die neue Haarmilch-Pflegereihe testen zu dürfen 🙂 Und auch Family und Friends konnten sich über einige Testproben freuen (Win, Win)! Die Pflegereihe, bestehend aus Shampoo und Spülung, gibt es schon seit dem 1.Juli 2016 im Handel (ich habe sie sogar schon dort entdeckt).

So jetzt aber zu ein paar Facts 😀 Die Haarmilch-Pflegeprodukte sind speziell für trockenes und leicht strapaziertes Haar entwickelt worden. Enthalten sind Milchproteine (woher sollte auch sonst der Name stammen?), Macadamia-Öl und der Nivea eigene Inhaltsstoff Eucerit! Und das Beste: Shampoo und Spülung duften nach dem einzigartigen Duft der Nivea Creme 😉 Und auch das Aussehen entspricht ganz Nivea: blau, weiß und in schlichter Eleganz! Ach ja, und die Produkte kommen auch ganz ohne Silikone aus! Perfekt sag‘ ich da nur!

Haarmilch Shampoo, Preis: 2,49€, Inhalt: 250ml *

Das Shampoo ist etwas flüssiger als die Shampoos, die ich normalerweise benutze. Es ist cremig weiß und schäumt sehr schnell! Man braucht wirklich nur ganz wenig vom Shampoo, um die Haare komplett einzuschäumen. Nach dem Waschen lässt sich mein Haar viel leichter kämmen (und das soll was heißen :D). Außerdem sind sie auch nicht elektrisiert! Trotz intensiver Pflege war ich überrascht, wie voluminös mein Haar am Tag nach der Haarwäsche ist. Und ich habe echt feines Haar, welches durch zu viel Pflege schnell beschwert wird…Am Tag nach der Haarwäsche waren die Haare aber leider etwas platt und sahen ein wenig strähnig aus. Liegt aber wahrscheinlich an meinem feinen Haar… Meine Familie und auch ein paar Freunde fanden das Shampoo hingegen klasse! Für sie ist die Haarmilch eine tolle und milde Pflege für jeden Tag.

Haarmilch Spülung, Preis: 2,49€, Inhalt: 200ml *

Die Spülung ist ein wenig gelartig und dickflüssig. Auch sie schäumt ganz leicht, wenn ihr sie in die Haare gebt. Ich nutze die Spülung nur etwa bei jeder dritten Haarwäsche, weil ich momentan nicht so extrem kaputtes Haar habe (dem Himmel sei Dank!). Aber immer wenn ich die Spülung verwende, sind die Haare aber anschließend schön glatt, weich und duften herrlich nach dem typischen Nivea-Duft.

Habt ihr schon von der neuen Nivea Haarpflegereihe gehört oder gesehen?

 

 

* die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Feedback entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung!
Es erfolgt keine Entlohnung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.