Valentinstag Diy: Schokoladen Pralinen

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch ein kurzes Diy zum Valentinstag vorstellen: selbstgemachte Schokoladen-Pralinen! Schokolade und Pralinen sind zu Valentinstag ja ein beliebtes Geschenk, jedoch finde ich Pralinen aus dem Handel ziemlich unpersönlich und daher kam ich auf die Idee, diese einfach mal selber zu machen! Dafür braucht man außer Schokolade und wahlweise Topping-Zutaten nur eine Silikonform für Pralinen 🙂 Meine habe ich heute morgen im Real gekauft, da haben zwei Herz-Pralinenformen ungefähr 2,99€ gekostet. Zur Auswahl gab es neben den Herzen natürlich auch noch andere Motive. Ich finde die Pralinen sind ein richtiger Hingucker! Und dabei sind sie auch noch schnell und einfach zuzubereiten.

Drucken
Schokoladen Pralinen
Einkaufsliste
  • Vollmilchschokolade
  • weiße Schokolade
  • bunte Streusel, Herzstreusel
  • Mandeln (gehackt)
So wird's gemacht
  1. Die Toppings in die gereinigte Pralinenform geben.

  2. Die Schokolade in einem Wasserbad erhitzen (nicht direkt auf dem Herd in einem Topf erhitzen, sonst könnte die Schokolade anbrennen!) und mit einem kleinen Löffel darübergeben. Wenn ihr zwei verschiedene Sorten Schokolade übereinander haben möchtet (so wie bei mir die dunkle und helle Schokolade), müsst ihr zuerst die eine Schicht erkalten lassen, bevor ihr die Zweite hinaufgebt.
  3.  Die überschüssige Schokolade auf der Form mit einem Messer/Spachtel oder ähnlichem abstreifen. Danach die Formen in den Kühlschrank stellen und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.
  4. Danach aus der Form drücken und servieren bzw. schön verpacken (zum Verpacken eignen sich gut kleine durchsichtige Tütchen ;)).

 

Wenn ihr mögt könnt ihr die Pralinen auch noch mit anderen Zutaten füllen (Nougat, Champagner, Früchte…)! Die sind dann natürlich etwas aufwändiger…gute Rezepte findet ihr zum Beispiel bei Dr. Oetker.

Ich werde jetzt meine Pralinen erstmal schön verpacken und meinen freien Nachmittag genießen! Ich wünsche euch noch einen schönen Start in die Woche! Was habt ihr eigentlich noch so für Ideen für euren Valentin? 🙂

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

    • Ja das stimmt, man kann die Pralinen echt zu jedem Anlass gut verschenken! 🙂 Und man hat ja viel mehr Liebe reingesteckt! Und man kann sie je nach Geschmack varriieren 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.